Am 1. August 2017 starteten drei junge Menschen ihre Ausbildung bei der bauplus Heckmann GmbH. In den kommenden drei Jahren werden sie in den Berufen Maurer und Trockenbaumonteur ausgebildet.

Die Anspannung vor dem neuen Lebensabschnitt wurde allen durch den abwechslungsreichen und spannenden Einführungstag am Samstag den 29.07.2017 genommen. Dabei trafen die neuen Auszubildenden der gesamten Unternehmensfamilie Heckmann in Begleitung ihrer Eltern aufeinander. Gesellschafter Martin Karnein machte bei der Begrüßung die Bedeutung des Kennenlernmorgens deutlich: „Für uns ist es wichtig, dass sich nicht nur die Azubis, sondern auch deren Eltern ein eindrucksvolles Bild von dem baldigen Ausbildungsbetrieb machen können.“.

Die Azubis wurden nach der Präsentation des Unternehmens unter anderem über den Ablauf der Ausbildung in den folgenden Jahren informiert. Neben zahlreichen wissenswerten Vorträgen von Vorgesetzten und Auszubildenden des zweiten und dritten Lehrjahres, stand auch das Kennenlernen der neuen Arbeitskollegen und Vorgesetzten auf dem Programm. Hier hatten die zukünftigen Azubis, sowohl auch die Eltern die Möglichkeit in gemeinsamer Runde mit den Geschäftsführern und den Ausbildern das Gespräch zu suchen und Fragen rund um die Ausbildung und den Betrieb zu stellen.

Abgerundet wurde der Tag mit einer Besichtigung der Betriebsgebäude und Bauhöfe der verschiedenen Heckmann-Firmen.

Am Ende waren sich alle einig: Der Azubi-Kennenlerntag war auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg und die künftigen Azubis und deren Eltern konnten sich ein eindrucksvolles Bild von dem baldigen Ausbildungsbetrieb machen. „Wir freuen uns darauf, die neuen Abzubildenden am 1. August bei uns begrüßen zu dürfen und hoffen, dass sie sich schnell in der Unternehmensfamilie einfinden werden.“ Mit diesen Worten bedankte sich Gesellschafter Martin Karnein für den tollen Vormittag.

Leave Comment

Ihre Mailadresse wird nicht publiziert. Pflichtfelder sind mit * markiert.

löschenSenden